Allgemeine Geschäftsbedingungen

der

Weinme GmbH
Degnerstraße 9
13053 Berlin

Tel.: +49 (0) 177 8343619
Email: hi@weinme.de

www.weinme.de

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen durch uns und den Lieferpartnern über www.weinme.de, im Rahmen unseres Lieferangebotes. Abweichende, allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden auch durch Auftragsannahme nicht Vertragsinhalt.

§ 1 Bestellvorgang /Vertragsschluss

Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.

Nach Aufrufen der Seite „Kasse“ und der Eingabe der persönlichen Daten sowie der Zahlungs- und Versandbedingungen werden abschließend nochmals alle Bestelldaten auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.

Soweit Sie als Zahlungsart ein Sofortzahl-System (z.B. PayPal) nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.

Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet.

Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt in Form der Annahme der Bestellung. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

Sollten Sie binnen 5 Tagen keine Auftragsbestätigung oder Mitteilung über die Auslieferung bzw. keine Ware erhalten haben, sind Sie nicht mehr an seine Bestellung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Anfragen Ihrerseits zum Kauf von Ware außerhalb des Online – Bestellformulars, die z.B. per E-Mail an uns übermittelt werden, sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.

§ 2 Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§ 3 Lieferung

Wir behalten uns das Recht auf eine Teillieferung vor. Sollten wir von uns aus eine Teillieferung ausführen so wird in dieser der Versandkostenanteil berechnet. Die Nachlieferungen dieser Bestellung sind dann versandkostenfrei. Sollte zwischen der ersten Teillieferung und einer Nachlieferung eine neue Bestellung von Ihnen erfolgen, so wird die Nachlieferung mit der neuen Bestellung verschickt und die Versandkostenpauschale wird erneut berechnet.

Sind Sie mit der Bezahlung einer früheren Rechnung im Verzug, so sind wir berechtigt, Lieferungen zurückzuhalten oder gänzlich zu stornieren.

Wir prüfen jede Bestellung auf Unstimmigkeiten. Sollte der Verdacht eines Betruges aufkommen, durch falsche Namensangabe oder durch Bestellungen trotz Offenbarungseides, so werden wir diesen Betrug unverzüglich zur Anzeige bringen.

§ 4 Lieferzeit

Wir liefern die bestellten Artikel immer so schnell wie möglich aus. Wenn die Ware auf Lager ist, in der Regel innerhalb von drei Werktagen. Sollte ein Artikel nicht auf Lager sein, so wird in der Internetseite entsprechend darauf hingewiesen. Sollte ein von Ihnen bestellter Artikel fälschlicherweise als lagernd angezeigt worden sein, so werden Sie durch unseren Kundenservice darüber informiert.

Im Rahmen eines monatlichen Abonnements versenden wir die Waren in der Regel immer in der ersten vollen Woche eines Monats. Sollte es diesbezüglich Abweichungen geben, weisen wir Sie auf unserer Webseite oder via E-Mail darauf hin.

 

§ 5 Preise

Es gelten die Preise vom Tag der Bestellung, die im Warenkorb angezeigt werden. Im Preis enthalten ist die gesetzliche Umsatzsteuer.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung aller Forderungen aus dem jeweiligen Kaufvertrag unser Eigentum. Handeln Sie beim Kauf der Waren als Unternehmer, bleiben die Waren bis zur Erfüllung sämtlicher uns gegen Sie zustehender Ansprüche (Vorbehaltsware), auch wenn die einzelne Ware bezahlt worden ist, in unserem Eigentum.

Sie dürfen die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändung sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte haben Sie uns unverzüglich davon schriftlich zu benachrichtigen.

§ 7 Versandkosten

Die Versandkosten entnehmen Sie bitte dem Warenkorb. Die Versandkosten werden in Euro in der oberen Zeile des Warenkorbs und im endgültigen Bestellformular angezeigt.

§ 8 Gewährleistung / Haftung

Gewährleistungsansprüche sind nach Ihrer Wahl auf Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Nacherfüllung) beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie das Recht, nach Ihrer Wahl zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten.

Weitergehende Ansprüche, insbesondere wegen Schadenersatzes, Mangelfolgeschäden und entgangenem Gewinn, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns sowie im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Ihr Recht zum Rücktritt bleibt unberührt.

§ 9 Jugendschutzhinweise

Wir gehen nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein. Sie versichern mit Absenden der Bestellung, mindestens 18 Jahre alt zu sein. Sie versichern weiterhin, dass Ihre Angaben bezüglich des Alters und Namens sowie der Adresse richtig sind und haben weiterhin dafür Sorge zu tragen, dass nur Sie selbst oder eine von Ihnen zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Person die Warenlieferung entgegennimmt. Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

Sollten nicht volljährige Personen Bestellungen unter Angabe falscher Tatsachen oder ohne Genehmigung ihrer volljährigen vertretungsberechtigten Verantwortlichen veranlassen, widerrufen wir diese Verträge hiermit gemäß §111 BGB vorsorglich.

Erhalten wir positive Kenntnis von einer Bestellung, welche unter Angabe falscher Angaben, insbesondere Altersangaben, ausgelöst wurde, behalten wir uns neben dem Widerruf gemäß des § 111 BGB die Einleitung strafrechtlicher Schritte vor.

Für die unter falschen Angaben bestellenden Minderjährigen haften die volljährigen vertretungsberechtigten Personen gemäß den gesetzlichen Vorschriften für den uns entstandenen Schaden aus allen unter den falschen Angaben gemachten Bestellungen.

§ 10 Schlussbestimmungen

Gerichtsstand ist, sofern der Käufer Unternehmer im Sinne des § 14 BGB ist, Berlin. 

Es findet auf alle vertraglichen Vereinbarungen deutsches Recht mit Ausnahme der UN-Kaufrechts Anwendung.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Widerrufsrecht
WIDERRUFSRECHT
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen
benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben
bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weinme GmbH, Degnerstraße 9, 13053
Berlin, Telefon: +49 177 8343619, E-Mail: hi@weinme.de) mittels einer eindeutigen
Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss,
diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-
Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die
sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses
Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der
ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich
etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte
berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder
zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren
zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an unser Lager
(Name, Adresse, Ort teilen wir Ihnen per Email bei Eingang Ihres Widerrufs mit)
zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der
Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise
der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
senden Sie es zurück.)
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den
Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

©️ WEINME 2020